Montag, 7. Juni 2004
Ein bisschen Jugend hier...
Bislang ist unsere Jugend - abgesehen von vielen Fotos in der Rubrik "Bilder" - auf der SGEM-Website sträflich vernachlässigt worden. Dabei hat unsere 2. Jugendmannschaft in der Saison 2003/04 in der 2. U16-Liga Ost Anfang Februar den Meistertitel errungen. Dazu ein sehr verspäteter herzlicher Glückwunsch. Weiter so, Jungs und Mädels :-)

Jetzt sind die Jugendteams zumindest auch unter "Mannschaften" sowie "Spielpläne und Tabellen" verlinkt. Vielleicht gibt es in nicht allzu ferner Zukunft hier ja auch eine eigene Rubrik für unseren Nachwuchs.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 6. Juni 2004
Vereinsmeisterschaft 2004 - Stand vom 4.6.
Ergebnisse:
4.6.:
Ley - Gros.......1-0
Lang - Welter....1-0
Schnur - Ebel....0-1

Anm.: Albrecht Maier ist vom Turnier zurückgetreten. Seinen Platz übernimmt Nicolas Ebel.

Aktuelle Tabelle:

VM 2004

1 Weiser,Gernot
&;
111  115.0 / 5  
2 Ley,Stefan 0
&;
=1 1114.5 / 6  
3 Lang,Christian 0=
&;
0 1113.5 / 6  
4 Schnur,Bernd 001
&;
01 13.0 / 6  
5 Ebel,Nicolas    1
&;
   1.0 / 1 3.00
6 Welter,Bernhard  000 
&;
1 1.0 / 4 1.00
7 Müller,Alwin 000  0
&;
11.0 / 5 0.00
8 Gros,Christian 0000  0
&;
0.0 / 5  

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 2. Juni 2004
Neu hier: Bilder vom Schachkongress 2004 in Saarlouis
In der Bilder-Abteilung gibt es jetzt Fotos der Bexbacher Akteure beim Saarländischen Schachkongress in der Karwoche 2004 in Saarlouis zu sehen. Sie sind dem Angebot www.sem2004.de entnommen, wo noch weit mehr Fotos zu finden sind.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 12. April 2004
1. und 3. Platz für Bexbacher Spieler beim Saarländischen Schachkongress 2004
Ein erster und ein dritter Preis sowie mehrere durchaus respektable Platzierungen sprangen für die SGEM Bexbach bei der Saarländischen Schach-Einzelmeisterschaft 2004 heraus. 12 Spieler der SGEM waren in der Karwoche in der Kulturhalle Saarlouis-Roden angetreten.

Daiva CzechSpektakulär war der Auftritt von Neuzugang Daiva Czech im A-Turnier, der frischgebackenen Ehefrau von Schachfreund Torsten Czech. Die 28-jährige Litauerin trumpfte groß auf, gab nur gegen den späteren Zweitplatzierten Udo Thamm aus St. Ingbert einen hart umkämpften halben Punkt ab und gewann ansonsten alle Partien. Mit souveränen 8,5 aus 9 sicherte sie sich den 1. Platz. Ohne DWZ ins Turnier gestartet, liegt ihre Erstauswertung nach diesem Ergebnis bei 2205 DWZ-Punkten!

Nicolas EbelIm gleichen Turnier meldete sich Nicolas Ebel nach einigen Jahren der Schachkongress-Abstinenz stark zurück und belegte den 3. Platz. Er musste sich nur gegen die neue Vereinskameradin und Turniersiegerin geschlagen geben.

Torsten CzechVerglichen mit den übrigen Bexbachern im stärksten Umfeld kämpfte Torsten Czech, der im Meister-B-Turnier 2 wieder einmal verhalten startete, gegen Ende aber noch aufdrehte. 5,5 Punkte aus 9 Partien und ein verdienter 5. Platz (punktgleich mit dem 2.!) waren seine Bilanz.

Im Meistervorturnier 1, wohin er im Vorjahr aufgestiegen war, konnte Bernhard Welter bis zur vierten Runde gut mithalten, brach dann jedoch ein und musste sich schließlich mit 1,5 Punkten und dem letzten Platz begnügen. Dafür zählt er im nächsten Jahr wieder zum Favoritenkreis im A-Turnier.

Gernot Weiser schrammte im Meistervorturnier 2 mit vier Punkten haarscharf an den 50 Prozent vorbei und erreichte den 8. Platz, punktgleich mit dem sechsten.

Ins B-Turnier waren Stefan Ley und Alwin Müller gestartet. Während Alwin nach wenigen Runden leider aus persönlichen Gründen zurücktreten musste, erspielte sich Stefan 5,5 Punkte und einen hervorragenden 6. Platz unter 48 Teilnehmern.

Höchst erfreulich ist das Abschneiden aller Bexbacher Jugendspieler. Immerhin fünf Jungs kämpften im D-Turnier um Punkte und Platzierungen. Die beste Leistung brachte Christian Gros, der 6 Punkte für sich verbuchen konnte, was den 22. Platz unter 112 Teilnehmern bedeutete. Ein ausgezeichnetes Ergebnis, das noch besser hätte ausfallen können, wäre nur Christians Buchholzwertung etwas höher gewesen. Sehr gut spielten auch Martin Marburger (5 Punkte, 45. Platz), Marius Jahnke (4,5 Punkte, 50. Platz), Jonathan Weiser (4,5 Punkte, 53. Platz) und Steffen Holzer (3 Punkte, 93. Platz).

Alle Tabellen und Partien von der SEM 2004 gibt es übrigens unter www.sem2004.de zum Download.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 1. April 2004
Vereinsporträt um mehr "Größte Erfolge" erweitert
Wir haben unser Vereinsporträt um einige "Größte Erfolge" ergänzt. Nach wie vor ist es jedoch keine vollständige Aufstellung.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 10. Februar 2004
Zum Saisonabschluss die volle Ladung
Mit dem Ergebnis 1-7 fing sich die erste Garnitur der Schachgemeinschaft Bexbach am letzten Spieltag die höchste Niederlage der Saison 2003/2004 ein. Die tapferen Recken hatten zum Abschluss aber auch den schwersten Brocken vor sich. Die SVG Saarbrücken II machte mit ihrem Sieg die Meisterschaft in der Verbandsliga Ost perfekt. Gratulation! Die SGEM Bexbach I schaffte im Gesamtergebnis immerhin einen achtenswerten vierten Platz. Ohne das vielleicht zu leichtfertige Auftreten gegen die jetzt abgestiegene Mannschaft der SG Dudweiler/Rentrisch in der fünften Runde (4-4) hätte durchaus noch mehr herausspringen können. Für die kommende Saison müssen sich die Kontrahenten jedenfalls warm anziehen.

Frustrierend dagegen das Abschneiden der zweiten Bexbacher Mannschaft in der Bezirksliga Ost. Keine einzige Begegnung konnte auf der Habenseite verbucht werden. Der letzte Platz und Abstieg in die Kreisliga waren die logische Folge. Mangelnde Motivation dürfte der Hauptgrund für das Debakel gewesen sein. Oft trat die SGEM Bexbach II ersatzgeschwächt oder gar mit nur fünf Spielern an.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 2. Februar 2004
Neu hier: "Ein wenig Geschichte"
Das Vereinsporträt der Schachgemeinschaft Bexbach wurde um "Ein wenig Geschichte" erweitert. Außerdem finden sich dort jetzt auch drei Zeitungsartikel zu den größten Erfolgen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 1. Februar 2004
Neue Auslosung für Vereinsmeisterschaft
Unter Termine findet sich jetzt der Spielplan für die Vereinsmeisterschaft 2004. Bitte beachten: Weil in der ersten Runde eine Partie entgegen der ursprünglichen Farbauslosung gespielt wurde, haben sich die Paarungen für die folgenden Runden geändert.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 29. Januar 2004
Vereinsmeisterschaft 2004
Am Freitag den 23.01.2004 fiel der Startschuss zur Vereinsmeisterschaft 2004.
Gespielt wird ein Rundenturnier 'Jeder-gegen-Jeden' mit 8 Teilnehmern.
Die Bedenkzeit wurde mit 90 Minuten für 40 Zügen und 30 Minuten für den Rest
der Partie auf maximal 4 Stunden begrenzt.
Ergebnisse der ersten Runde:
Lang - Weiser 0-1
Schnur - Ley 0-1
Welter - Müller 1-0
Maier - Gros 1-0

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 28. Januar 2004
Neu hier: Außenansicht des SGEM-Vereinsheimes

Endlich gibt es in der "Bilder"-Abteilung ein Außenfoto unseres Vereinsheimes. Auf dem Acker nebenan fand der Fotograf gleich noch ein "Maskottchen" dazu.
Ebenfalls hinzugekommen sind Fotos von der Verbandsrundenbegegnung der 2. Bexbacher Garnitur gegen die Schachfreunde Bliestal am vergangenen Wochenende (die leider 1,5-6,5 verloren ging). Und: Ein Foto von der ersten Runde der Vereinsmeisterschaft 2004.

Nicht zu vergessen: GM Matthias Wahls hat um Aufnahme seines Webauftritts in unsere Linkliste gebeten. Dieser Bitte sind wir gerne nachgekommen.

... link (0 Kommentare)   ... comment