Dienstag, 13. September 2005
Sommerfest der Schachgemeinschaft war großer Erfolg
Diesmal hatte es der Wettergott wirklich einmal gut gemeint beim Sommerfest des Schachclubs Bexbach. Sehr viele aktive Spielerinnen und Spieler des Vereins und fast alle Jugendlichen mit ihren Eltern fanden bei wahrlichem Bilderbuchwetter den Weg zu uns. Gefeiert wurde wie in den letzten Jahren auf dem für diese Gelegenheit bestens geeigneten Freigelände hinter dem Kath. Jugendheim St. Michael in Niederbexbach.

Vorjahressieger Gernot Weiser nahm die Siegerehrung der diesjährigen Vereinsmeisterschaft vor. Er gratulierte Daiva Czech zum Titelgewinn. Torsten Czech wurde Vizemeister und Christian Lang erspielte sich den 3. Platz. Jonathan Weiser konnte den Jugendpreis für sich verbuchen.
Für Kurzweil und jede Menge Gaudi sorgte ein schon vor Jahren von Schachfreund Alwin Müller gefertigtes Schuwwel-Spiel, bei dem jeder seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnte.

Highlight der Veranstaltung war eine Präsentation unseres Vereins. Im Innenraum des Jugendheims wurden mit Beamer und NoteBook riesengroße Bilder, die teilweise mit amüsanten Kommentaren gespickt waren, projeziert.

Gernot Weiser, Christian Lang und Stefan Ley hatten eine interessante Show vorbereitet. In Bild und Text und natürlich musikalisch untermalt konnte man in kurzer Zeit die größten Erfolge, Schachkongreß, Jahresabschluss mit Tombola, Jugendverbandsrunde, Simultanschach, Schnellschach, Blitzturniere, Faschingsblitz, Pokalturniere, Offene Stadtmeisterschaften, Tour d´Argent, Sommerfeste, Vereinsmeisterschaften und vieles mehr Revue passieren lassen. So manch einer hatte bei alten Bildern Probleme mit der Wiedererkennung.

Geplant ist bei der diesjährigen Weihnachtsfeier eine neue, aktualisierte Version zu zeigen. Stefan Ley, der Urheber des Ganzen bittet alle Mitglieder, Freunde und Gönner um die Bereitstellung von weiterem älteren Material in Text und Bildform.

(Bericht: Pressewart Stefan Ley)

... Kommentieren